Hengstkatalog 2018 als eBook

 

Top-Ergebnisse in Dinslaken-Hiesfeld

28 Juni 2018

 

Ob groß oder klein, Springen oder Dressur – auf dem Turnier in Dinslaken-Hiesfeld am vergangenen Wochenende zeigten sich unsere Hengste von der besten Seite.

 

Unsere Springhengste erweiterten allesamt ihre Schleifensammlungen, darunter acuh zwei Goldene. Der 5-jährige Sportponyhengst Rob Roy van het Klavertje (Paul SG – Miraculix) war mit Carolina Heinze siegreich in einer Springpferdeprüfung der Klasse A.

 

Der ebenfalls fünfjährige Crusoe (Foto) siegte einmal mehr mit Caro. Mit der  Wertnote 9,0 stand das sieggewohnte Paar ganz vorne in einer Springpferdeprüfung der Klasse L und war M-platziert.

 

Mit dem siebenjährige Blockbuster (Balous Bellini – Cornet Obolensky) war Carolina platziert in einem S-Springen für Youngster.

 

In der Dressur überzeugten Quotenkönig und Niklaas Feilzer in der S-Dressur und holten sich den Sieg. Der Quaterback-Sohn aus einer Mutter von Fürst Piccolo aus dem Besitz von Wolfgang Suttrup beeindruckte  ja schon als Jungpferd durch seine konstant guten Leistungen und setzt das auch in der schweren Klasse fort.

So war der Neunjährige unter dem Sattel des Bereiters aus dem Dressurstall von Isabell Werth in diesem Jahr bereits siegreich in Ankum und Sevelen, Zweiter in Wipperfürth und Mannheim und Vierter im St. Georg Special in Balve!Ob groß oder klein, Springen oder Dressur – auf dem Turnier in Dinslaken-Hiesfeld am vergangenen Wochenende zeigten sich unsere Hengste von der besten Seite.

 

Unsere Springhengste erweiterten allesamt ihre Schleifensammlungen, darunter auch zwei Goldene. Der 5-jährige Sportponyhengst Rob Roy van het Klavertje (Paul SG – Miraculix) war mit Carolina Heinze siegreich in einer Springpferdeprüfung der Klasse A.

 

Der ebenfalls fünfjährige Crusoe (Foto) siegte einmal mehr mit Caro. Mit der  Wertnote 9,0 stand das sieggewohnte Paar ganz vorne in einer Springpferdeprüfung der Klasse L und war M-platziert.

 

Mit dem siebenjährige Blockbuster (Balous Bellini – Cornet Obolensky) war Carolina platziert in einem S-Springen für Youngster.

 

In der Dressur überzeugten Quotenkönig und Niklaas Feilzer in der S-Dressur und holten sich den Sieg. Der Quaterback-Sohn aus einer Mutter von Fürst Piccolo aus dem Besitz von Wolfgang Suttrup beeindruckte  ja schon als Jungpferd durch seine konstant guten Leistungen und setzt das auch in der schweren Klasse fort.

So war der Neunjährige unter dem Sattel des Bereiters aus dem Dressurstall von Isabell Werth in diesem Jahr bereits siegreich in Ankum und Sevelen, Zweiter in Wipperfürth und Mannheim und Vierter im St. Georg Special in Balve!

 

 

De Beau und Crusoe präsentieren 1. Fohlenjahrgang

16. Juni 2018

 

 

 

Am Donnerstag, 21. Juni findet in Hünxe die Stuten- und Fohlenschau des Kreispferdezuchtvereins Wesel auf der Anlage des RuF Hünxe statt (Gutshof „Glückauf“, Sternweg 140).

Im Anschluss an die Stutenschau beginnt gegen 13 Uhr die Fohlenschau mit der Präsentation des 1. Fohlenjahrgangs von De Beau (De Niro – Sandro Hit). Die ersten Auftritte von De Beau-Fohlen verliefen bisher überaus erfolgreich und vielversprechend!

Beim Kempener Fohlenchampionat stellte der De Niro-Sohn das Siegerfohlen a.d. Amore Mia v. Ampere, gezogen von Tobias Schult.

Auch auf der Fohlenschau in Kirchhellen lieferte er ein Siegerfohlen aus einer Mutter von Sir Donnerhall. Gezogen wurde es von Dagmar Steenbeck aus Rhede.

Auch Crusoe (Comme il faut – Calido I), inzwischen erfolgreich in Springpferdeprüfungen der Klasse M, stellt in Hünxe seinen 1. Fohlenjahrgang vor – und auch er ist Vater eines Siegerfohlens der Schau in Kirchhellen (Crusoe – Cordino aus der Zucht von Helmut Hetkemper, Schermbeck).

 

 

„Die Schöne“ - siegreich auf ganzer Linie auf der Stutenschauin Coesfeld

15. Juni 2018

 

Bei der Stutenschau des Hannoveraner Pferdezuchtvereins Münsterland e.V. auf dem Gestüt Letter Berg in Coesfeld setzte sich die Damon Hill-Tochter „Die Schöne“ bestens ins Szene.

Die vierjährige Halbschwester von Bel Amour – beide haben die St.Pr.St. Amore Mia v. Ampere - Ravallo zur Mutter - überzeugte nicht nur als Siegerin der Stutenleistungsprüfung, sondern wurde auch Gesamtsiegerin der Schau. Ausschlaggebend für den Prüfungssieg war neben der Bewegungsqualität ihre überragende Rittigkeit.

 

 

Nach einer 9,0 von dem Richterteam vergab Fremdreiterin Constanze Möller mit einer 9,5 die Höchstnote des Tages.

 

 

 

Springhengste erfolgreich unterwegs

04. Juni 2018

 

Am vergangenen Wochenende starteten Blockbuster,  Crusoe und Rob Roy van het Klavertje  mit Carolina Heinze in Bottrop-Kirchhellen – und alle kehrten mit guten Platzierungen nach Hünxe zurück.

 

Der 5-jährige Crusoe (Comme il faut – Calido I) wurde Zweiter in einer Springpferdeprüfung Kl. L (8.30) und belegte Platz 4 in der Bundeschampionats-Qualifikation (Springpferdeprfg. Kl. M*), wodurch er sich die Fahrkarte nach Warendorf sicherte.

 

 

 

Der 7-jährige Blockbuster (Balous Bellini – Cornet Obolensky) belegte Platz 2 in einer Springprüfung Kl. M ** und blieb fehlerfrei in einer Springprüfung Kl. S für Youngster.

 

 

Der 5-jährige Sportponyhengst Rob Roy van het Klavertje belegte in einer Springpferdeprüfung Kl. A ** den 2. Platz.

 

 

 

Rob Roy erneut erfolgreich

29. Mai 2018

 

In Bottrop-Kirchhellen belegten Carolina Heinze und Rob Roy van het Klavertje am vergangenen Wochenende in einer Springpferdeprüfung A** mit der Wertnote 8.20 den 2. Platz.

 

Rob Roy startet siegreich in seine Turniersaison

22. Mai 2018

 

 

Beim Turnier des RuFV Bruckhausen startete der fünfjährige Rob Roy van het Klavertje erfolgreich in seine Turniersaison 2018. Unter dem Sattel von Carolina Heinze siegte das Sportpony in einer Springpferdeprüfung der Klasse A und belegte Rang 4 in einer Springpferdeprüfung der Klasse L – und das jeweils gegen Großpferde!

 

United Touch S nun auch gekört für Holstein

26.04.2018

 

 

United Touch S wurde am 24. April 2018 bei der Hengstkörung in Elmshorn vorgestellt. Dort erhielt der Vize-Bundeschampion 2017 ein positives Körurteil der Holsteiner Körkommission.

Somit ist der Untouched S-Sohn nun zugelassen für Westfalen, Rheinland, Oldenburg (OL und OS), Hannover und Holstein.

 

Escamillo mit überragendem Ergebnis zurück

vom 14 Tage-Test in Neustadt (Dosse)

 

 

Unsere Youngster erstmalig öffentlich unter dem Sattel

 

Wir freuen uns, dass wir bei unserem Züchterfrühschoppen am 18. März zahlreiche Besucher begrüßen konnten, die die erste öffentliche Präsentation unserer Youngster unter dem Sattel miterleben wollten.

 

Alle, die die nicht dabei sein konnten, finden hier die Auftritte von

Fassianos, Bel Amour und Escamillo in voller Länge, kommentiert von Isabell Werth.

 

 

 

De Beau beendet Sportprüfung mit  gutem Ergebnis

 

 

United Touch S siegt am Freitag beim ZRFV Heiden mit der WN 9,0 in einer Springpferdeprüfung der Klasse M*.

04.02.2018

 

 

 

 

 

United Touch S für weitere Verbände zugelassen

24.01.2018

 

 

United Touch S wurde am 23. Januar bei der Anerkennung in Verden nun auch für Hannover zugelassen.

In der Woche zuvor erhielt er bereits die Zulassung für Oldenburg – ebenso wie alle drei Youngster Bel Amour, Escamillo und Fassianos.

 

 

 

Gute Leistung von Blockbuster im Youngster Tour Finale

 

16.01.2018

 

Im Youngster Tour Finale des K-K Cups am 13. Januar in der Halle Münsterland zeigte der Balous Bellini-Sohn Blockbuster unter dem Sattel von Carolina Heinze eine sehr gute Leistung.

Die beiden meisterten den Parcours fehlerfrei, lediglich ein Zeitfehler kostete den Einzug ins Stechen.

Wir sind mit der Leistung des 7-jährigen Hengstes (die meisten der übrigen Starter sind bereits 8-jährig) sehr zufrieden und schauen zuversichtlich in die weitere Turniersaison 2018.

 

 

Präsentation unserer Youngster auf der K+K Cup-Hengstschau

07.Januar 2018

 

Am kommenden Mittwoch, 10. Januar präsentieren wir die drei Neuzugänge unserer Hengstkollektion auf der Hengstschau im Rahmen des K+K Cups in der Halle Münsterland (ab 19 Uhr).

Fassianos (For Romance I - St. Moritz), Bel Amour (Belantis - Ampere) und Escamillo (Escolar - Rohdiamant) verließen die Hannoveraner Körung 2017 allesamt als Prämienhengste und wir freuen uns, diese drei hochveranlagten Youngster unseren Züchtern in der Decksaison neben unseren bewährten Vererbern anbieten zu können.

 

Alle Infos finden Sie hier in Kürze.

 

United Touch S startet gut ins neue Turnierjahr

05. Januar 2018

 

Beim ersten großen nationalen Hallen-Reitturnier des neuen Jahres beim Reitverein Lippe-Bruch Gahlen starteten Hendrik Dowe und United Touch S gut in die neue Turniersaison. Mit der Wertnote 8.30 belegte der aktuelle Vize-Bundeschampion der fünfjährigen Springpferde am 5. Januar in einer Springpferdeprüfung der Klasse M* den dritten Platz.

 

 

 

Video

 

De Beau anerkannt für Hannover

12. Dezember 2017

 

 

Bei der Hengstanerkennung und  2. Junghengstekörung am

12. Dezember in Verden erhielt der dreijährige

De Beau (De Niro – Sandro Hit -  Don Schufro) das postive Körurteil.

Somit ist der Oldenburger Rapphengst nun zugelassen für Oldenburg, Westfalen und Hannover.

 

Hannoveraner Körung endete mit optimalem Ergebnis

29.Oktober 2017

 

Mit vier Hengsten fuhren wir nach Verden, mit vier gekörten Hengsten kamen wir nach Hünxe zurück.

 

Kat.-Nr. 40 v. Belantis - Ampere (NLD)

 

Kat.-Nr. 41 v. Christ - Londontime

 

Kat.- Nr. 56 v. Escolar - Rohdiamant

 

Kat.-Nr. 72 v. For Romance - St. Moritz

 

Und es kam noch besser, denn gleich drei Hengste (v. Belantis, v. For Romance, v. Escolar)verließen die Hannoveraner Hengstkörung 2017 als Prämienhengste.

 

Besonders stolz sind wir natürlich auf den Junghengst v. Belantis aus eigener Zucht und dem Besitz von Isabell Werth und Tobias Schult.

 

Erfreulich auch für unsere Züchter: Die drei Prämienhengste von Belantis, For Romance und Escolar werden in der kommenden Decksaison unsere Hengstkollektion bereichern!

 

 

Weitere Infos zu den Hengsten finden Sie unter diesem Link

http://www.hannoveraner.com/index.php?id=8&L=0&eignung=dressur

 

Feedback erneut siegreich

16. Oktober 2017

 

Bei den „Abtshofer-Hallen-Reitertagen“ in Mönchengladbach-Abtshof setzten Feedback und Niklaas Feilzer ihre Siegesserie fort.

Am Sonntag, 15. Oktober, holte sich das Erfolgspaar mit 71.579 % den Sieg in der Dressurprüfung Klasse S*** Intermediaire II.

Auf den Plätzen zwei und drei landeten Henny Hennessy (Heiner Schiergen) und Peppo (Tobias Nabben).

 

 

Blockbuster-Sohn wird 4. im ÖsterreichischenBundeschampionat

09. Oktober 2017

 

Baratheon (v. Blockbuster – Single Malt) erreicht beim Österreichischen Bundeschampionat den 4. Platz bei den springbetonten Hengstfohlen.

Wir gratulieren seinem Züchter und Besitzer Matthias Schmidhuber.